+49 8345 925390‬ maria.chalepidou@gmx.net

Reiki – Behandlung

Reiki (gesprochen Reeki) kommt von den japanischen Worten rei (Geist/Seele) und ki (Lebensenergie) und wird als „universelle Energie“ übersetzt. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte und kann zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele eingesetzt werden. Während der Behandlung bleibt der Klient bekleidet.

Auf diese Antwort hin kommt meist die nächste Frage:

Was ist Reiki denn genau?

Es können unter anderem folgende Antworten kommen:

Eine alternative Heilmethode.

Eine japanische Form des Handauflegens.

Ein spiritueller Weg zu sich selbst.

Alle Antworten sind in diesem Fall richtig.

Ein wenig verwirrend oder? Dabei ist es ein einfaches Handauflegen.

Den Gebenden kann man sich als Antenne vorstellen, der Universelle Lebensenergie (Liebe und Licht Gottes) auffängt und ohne diese zu verändern an den Empfänger weitergibt.
Beim Auflegen der Hände spüren die meisten Menschen eine wohltuende Wärme und das Fließen der Energie.

Reiki kann problemlos mit einer schulmedizinischen Behandlung oder anderen komplementär-medizinischen Methoden kombiniert werden.

Der Beginn von Reiki, die Wiederentdeckung durch Dr. Mikao Usui, hat der „Legende“ nach gegen Ende des letzten Jahrhunderts stattgefunden.

Zu diesem Thema gibt es eine Vielzahl von Lektüre, die jedoch hier den Rahmen sprengen würde.

Erwähnenswert ist jedoch, dass Handauflegen eine Jahrtausende alte Tradition hat.

In allen Kontinenten ist diese Energie schon längst bekannt und trägt nur einen anderen Namen, hier einige Beispiele:

In Europa: ​Das Licht der Christen

In Amerika:​ Dem Orenda der Irokesen

In Asien: ​Dem CHI der Chinesen

In Afrika:​ Dem Elima der Nikundo

Wie genau Reiki funktioniert ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Der Gebende kann nicht vorhersagen wie diese Energiearbeit beim Empfangenden wirkt, da er keinen Einfluss auf die „Heilung“ hat.

Jetzt können natürlich Bedenken entstehen, ist es wirklich „Heilen“ oder nur ein Placebo-Effekt, es liegt im menschlichen Naturell gerne an Wunder zu glauben. Seltsamerweise kann man jedoch bei Tieren und Pflanzen, die mit Reiki behandelt werden sehr gut beobachten wie sich diese „Kräfte“ positiv auf Gesundheit und Wachstum auswirken. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Reiki ersetzt jedoch nicht den Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen, es ist weniger eine Heilungsmethode im medizinischen Sinne als eine Aktivierung des Selbstheilungsprozesses.


Scroll to Top