+49 8345 925390‬ maria.chalepidou@gmx.net

Hypnose

Viele Menschen denken bei diesem Wort an einen unheimlich aussehenden Magier, der einem nur kurz in die Augen schaut und man ist ihm willenlos ausgeliefert.

Hypnose ist jedoch weder Hokuspokus, noch Zauberei, aber auch kein Wunderheilmittel.

Hypnose ist ein Bewusstseinszustand außerhalb des normalen Wachzustandes sowie des  Schlafes. Sogar schon im alten Ägypten wurde Hypnose von den Priesterinnen eingesetzt. Sie benutzten glänzende Metallscheiben, die sie den Kranken vor die Augen hielten.

In diesem Entspannungszustand ist es möglich, regulierend auf Körper und Nervensystem einzuwirken. Wenn Ihre Einstellung zur Hypnose jedoch von Vorurteilen und Unwillen geprägt ist, dann ist eine erfolgreiche Behandlung meistens nicht möglich. Es kann nur Ihr eigener freie Wille bestärkt werden. Einer meiner Ausbilder beschrieb Hypnose wie einen Tanz, es werden immer zwei Personen benötigt. Im besten Fall Einen der gut führen kann und einen Anderen, der freudig mittanzt.

Hypnose kann eingesetzt werden, um Anspannungen zu lösen, Beziehungsverhalten zu verbessern, als mentale Prüfungsvorbereitung, zur Gewichtsreduktion, als Hilfe zur Rauchentwöhnung und vielem mehr

Nur Eines noch zum Abschluss, egal wie vernünftig es ist zum Beispiel rauchfrei zu leben, der Entschluss muss wirklich von Ihnen kommen, ich kann nur Ihr Bild verstärken und Sie leichter ans Ziel bringen.


Scroll to Top